Vom 1. bis 2.11.2017 besuchte ich Porto. Am ersten Tag fand eine kleine Mutprobe statt. Wir bestiegen die letzte Brücke vor der Douro-Mündung auf den Wartungstreppen (Porto Bridge Climb) und konnten oben eine tolle Aussicht geniessen. Zur Belohnung gab es noch Wein und Schokolade auf dem Scheitelpunkt der Brücke. Am zweiten Tag drehte ich eine kleine Runde durch die Altstadt, verkostete einen 10 Jahre alten Portwein bei der Cockburns Wein-Lodge und entdeckte mit dem “Half Rabbit” ein tolles Streetart-Objekt. Am Nachmittag ging es weiter mit dem Flieger auf die Azoren.

Porto Skyline

 

Ribeira (Altstadtviertel am Flussufer)

 

Boote auf dem Douro

 

Bridge Climb

 

Portwein bei Cockburns

 

Half Rabbit Streetart

Written by Geoinspektor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>